Panne bei den Abiprüfungen in Sachsen-Anhalt: Leak im Fach Geschichte

Von
Leon Noel Gärtner
|
11
.
May 2023
|
| sponsored
Panne bei den Abiprüfungen in Sachsen-Anhalt: Leak im Fach Geschichte

Quelle: Envato

Magdeburg. In Sachsen-Anhalt kam es kurz vor Beginn der diesjährigen Abiturprüfungen zu einer Panne. Wie der Mitteldeutsche Rundfunk berichtet, wurden die Themen im Fach Geschichte vorab in diversen WhatsApp-Gruppen geleaked, weswegen es zu Verzögerungen bei der Durchführung der Prüfung kam. Eine entsprechende Meldung ist am Sonntag beim Landesschulamt eingegangen. 

Die genaue Ursache für das Informationsleck ist noch unklar. Laut dem Sprecher versuchen das Bildungsministerium und die Staatsanwaltschaft allerdings "alles rauszukriegen, was rauszukriegen ist". Gegenwärtig wird ein Hackerangriff allerdings ausgeschlossen und menschliches Versagen verantwortlich gemacht. Wie das Ministerium klarstellte, handle es sich bei dem Leak nicht um eine Panne der Behörden sondern die “Straftat eines Einzelnen”. 

Der Leak war allerdings nicht so verheerend wie vermutet. Es wurden nicht alle Aufgaben veröffentlicht, wie es zunächst den Anschein hatte. Wie ein Ministeriumssprecher erklärte , seien nicht komplette Aufgaben, sondern nur die Überschriften, geteilt worden. 

Die Behörden waren auf eine solche Situation vorbereitet und riefen einen Notfallplan auf. Die Reserveaufgaben wurden am Montag bereitgestellt. Als Resultat begannen die Prüfungen erst eine Stunde später um 9 Uhr statt der üblichen 8 Uhr.

Die letzte Hürde des Abiturs so maßgeblich zu beeinflussen, bleibt nicht ohne Reaktion. Obwohl der Täter noch nicht bekannt ist, wurde bereits Anzeige gegen den mysteriösen Whistleblower erstattet.

Die jetzige Panne ist bislang nicht die einzige bei den diesjährigen Abiturprüfungen. In Nordrhein-Westfalen kam es jüngst zu zahlreichen technischen Problemen beim Download der ersten Prüfung, sodass auf einen Nachholtermin zurückgegriffen werden musste, bei dem die Aufgaben allerdings fehlerhaft waren. 

Unter den gegenwärtigen Umständen ist das deutsche Bildungssystem vielerlei Kritik ausgesetzt und es gibt schon seit geraumer Zeit Gespräche darüber, was sich ändern sollte. Im Angesicht der erneuten Probleme bei den Abiturklausuren scheint es lohnenswert, die Themen Qualitätssicherung und Diskretion in den Fokus dieser Gespräche zu rücken.

Anzeige
Mehr zum Thema
No items found.
Neuste Artikel
Kommentare
No items found.
No items found.