Welttag für den Kompetenzerwerb junger Menschen

Gepostet von
Rania Qidan
|
15
.
July 2022
| sponsored
Welttag für den Kompetenzerwerb junger Menschen

Die Welt verändert sich ständig. Neue Technologien entstehen, die neue Möglichkeiten für Dinge schaffen, welche sich die Menschheit vor 50 Jahren nicht im Traum hätte denken können. Dadurch entwickelt sich auch der Arbeitsmarkt ständig weiter. Um es Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu erleichtern sich der stetig wandelnden Welt anzupassen und Entscheidungen für ihre Zukunft zu treffen wurde auf einer UN-Plenarsitzung 2014 der „Welttag für den Kompetenzerwerb junger Menschen“ beschlossen.

Die Motivation diesen Tag zu beschließen lag darin, dass die Fähigkeit junger Menschen selbstständig Entscheidungen über ihr Leben und ihre Arbeit zu treffen, durch die Förderung dessen Kompetenzerwerbs, verbessert wurde. Außerdem würde es ihnen dadurch leichter fallen, Zugang zu einem sich wandelnden Arbeitsmarkt zu erlangen, so die UN.

Doch was genau passiert an diesem Welttag?

Er ermöglicht es jungen Menschen mit erfahrenen Arbeiter:innen zu sprechen und mit Organisationen und Firmen in Kontakt zu kommen. Junge Menschen werden über mögliche Wege, die sie in der Zukunft gehen können, informiert und aufgeklärt. Oftmals ist der Grund für Arbeitslosigkeit und fehlendes Engagement von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, dass ihnen nicht die notwendigen Informationen zur Verfügung stehen, um selbstständige und reichlich informierte Entscheidungen zu treffen.

Der Welttag für den Kompetenzerwerb junger Menschen soll die Fähigkeit Jugendlicher, Kompetenzen zu erwerben, fördern. Um das Wissen der jungen Menschen in diesem Bereich zu steigern, gibt es spezielle Programme, die zur Aufklärung dienen. Darunter das TVET-Portal, welches eine interaktive, benutzergesteuerte Plattform für Fachleute und Institutionen ist. Dort können junge Menschen Informationen und Wissen erlangen.

Jedoch bekommt der Welttag in Deutschland nicht allzu viel Aufmerksamkeit. Demnach gibt es hier noch nicht diese Möglichkeiten. Dennoch ist es ein relevantes Thema und vor allem Jugendlichen aus sozial schwächeren Haushalten, könnte dieser Tag und die entsprechenden Informationen, die an diesem Tag vermittelt werden, helfen. Sie würden eine Perspektive auf ihre Zukunft erlangen und motivierter sein sich zu engagieren, um einen guten und passenden Platz in der Arbeitswelt zu finden.

Was haltet ihr von dem Welttag? Sollte er in Deutschland mehr Aufmerksamkeit erlangen? Sollte es vielleicht Projekte zu diesem Thema an Schulen geben, um jungen Menschen ihre Perspektiven zu zeigen? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren wissen!

Mehr zum Thema
Neuste Artikel
Kommentare
zum Seitenanfang 🡹